Keramix 4

Die Keramix 4 ist ein 3-Wege-Standlautsprecher mit einem geschlossenen Mittel-/Hochtoneinheit basierend auf der Keramix 1, das nach unten von einem geschlossenen Bassteil ergänzt wird, in dem drei weitere Keramikbässe arbeiten. Es ergeben sich dadurch eine Reihe von Vorteilen:

  • deutlich mehr Tiefgang simulatorisch 29 Hz mit nur 12 dB Abfall pro Oktave verglichen mit 24 dB pro Oktave bei einer Bassreflexbox
  • deutsch schnelleres Ausschwingen im Bass als die Keramix 3, dadurch noch trockene, saubere Basswidergabe
  • deutlich gesteigerte Belasbarkeit, dadurch wesentlich pegelfester
  • optimierter Bassbereich, etwas mehr Tiefgang
  • klarere MItten, weil der Mitteltöner von der Bassarbeit entlastet wird, Minimierung von Dopplerverzerrungen
  • idealer Partner für Röhrenverstärker durch die Impedanzlinearisierung aller Übergangsfrequenzen

Mit einem Röhrenverstärker ab 40 W geht hier schon ordentlich die Post ab, mit mehr als 100 W zeigen die Keramikbässe zeigen dann so richtig, was in ihnen steckt!

Der Pure Dynamics AMT

Ein reiner High-End-Hochtöner.  Der Air Motion Transformer wird für uns vom Mundorf gefertigt und ist ein idealer Hochtöner für hochwertige 2 und 3-Wege-Lautsprecher. Sein linearer Frequenzgang, die AMT typische Verzerrungsarmut, die hohe Empfindlichkeit und Dynamik bestimmen seine ausgewogene Musikwiedergabe und Spielfreude. Die Pure Dynamics Version wurde als Ersatz für den Eton ER-4 optimiert und besitzt eine Frontplatte mit zum ER-4 identischen Abmessung.

Der Accuton C713 Keramikbass

Die Accutonbässe sind jetzt schon Legende. Von vielen werden sie wegen ihrer gleichzeitig steifen, gleichzeitig aber sehr leichten Membran als einer der besten Bass-/Mitteltontreibern eingestuft. Die steife Membran schwingt auch bei tiefen Frequenzen kolbenförmig und erlaubt zusammen mit ihrer praxisnahen Auslegung einen wunderbar tiefen und satten Bass. Die leichte Membran ist wiederum ein Vorteil bei mittleren Frequenen, die Keramikbässe spielen sehr anspringend und auch bei leisesten Tönen unheimlich spannend.

 

Die prinzipbedingten Resonanzen knapp oberhalb ihres Übertragungsbereich können bei sorgfältiger Auslegung der Frequenzweiche entschäft werden.

Referenzversion im geschwungenen Gehäuse

Wir arbeiten an einer Referenzversion der Keramix 4, für wir  ein geschwungenes Gehäuse  in Auftrag gegeben haben, das aus vielen einzelnen Platten herausgefräst wird. Ein derartiges Gehäuse verbindet hohe innere Dämpfung mit Steifigkeit und nicht zu unterschätzendem Gewicht, was erfahrungsgemäß den Lautsprecher auf ein anderes Performanceniveau hebt.

 

Im Gegensatz zu unserer Demo-Keramix 3 in Birkenmultiplex orden wir hier die drei Keramixtreiber übereinander an und darüber den Pure Dymamics AMT. Die Box wird dadurch nur ca. 125 cm hoch und bleibt kompakt.

Keramix 4 in Wien

Die Keramix 4 war eine Auftragsarbeit für Jürgen Weber-Rom, der bereits eine Keramix 3 baute. Er ist mittlerweile ein überzeugter Hörer geschlossener Lautsprecher.

Hotline

(+43) 650 5336811

ruppert(at)puredynamics.com

 

Keramix 3 Test in SempreAudio im Nov. 2011

Hervorragend konnte die Keramix 3 in SempreAudio abschneiden!