Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.

(Antoine de Saint-Exupéry)

Die Idee

Unser Ziel war, ausschließlich mit ultra low noise Transistoren auszukommen und völlig auf Operationsverstärker zu verzichten. Wir wollten unbedingt röhrenähnliche Schaltungen einsetzen. Unverzichtbare Notwendigkeiten waren niedriger Stromverbrauch für lange Akkulaufzeiten und eine Fernbedienung für alle Funktionen.

kiss pre

Das Herz unseres Vorverstärkers sind lediglich vier Transistoren, die sich um die Verstärkung kümmern. Das Gerät bietet vier relaisgeschaltete Line-Eingänge, einen auch für Kopfhörerverstärker geeigneten Rec Out- und den Vorverstärkerausgang. Eine Mute-Schaltung per Relais verhindert Ein-/Ausschaltgeräusche und lässt Sie bequem telefonieren.

 

Die Verstärkung des Vorverstärkers kann zur Anpassung an diverse Endstufen in vier Stufen eingestellt werden.

 

kiss pre wird am besten mit kiss battery und kiss phono kombiniert, der Phonoeingang schaltet auch die  Akkuversorgung von kiss phono mit. Dadurch kann Musik auch mit leisen MC-System in ungeahnter Dynamik und maximalem Rauschabstand wiedergegeben werden.

 

Selbstverständlich sind alle Funktionen auch fernbedienbar.