KIT Keramix II in pfiffigem Gehäuse

Christoph Ecker schreibt uns:

 

"Hallo Herr Ruppert,

die Gehäuse sind jetzt soweit fertig und da ich in naher Zukunft nicht zum Lackieren komm, hab ich einfach mal die Chassis eingesetzt, um alles zu testen. Ich kann wirklich nur sagen, dass dieser Lautsprecher von Beginn an fantastische Klänge zaubert und das selbst unter schwierigen Bedingungen. Es hat mich sehr erstaunt, dass die Chassis keine Einspielzeit brauchten. Zumindest konnte ich bisher keine Veränderung feststellen. Da die 2 Guten im Moment noch in meiner Bastellkammer stehen und auf die Lackierung warten, müssen sie sich mit 1m Abstand zueinander begnügen. Und trotzdem klingen sie absolut fantastisch. Großes Lob für diesen wunderbaren Lautsprecher. Bilder werde ich machen, sobald alles fertig ist."


"Hallo Herr Ruppert,

die Lackierung ist jetzt fertig. Leider hatte ich nur eine Rolle, aber es ist dennoch ganz gut geworden. Im Anhang finden sie die Fotos. Sie können die Fotos und mein Feedback gerne auf ihre Webseite stellen. Ich bin wirklich erstaunt, was aus diesen doch recht kleinen Lautsprechern rauskommt."

 

Ein Bassreflexrohr nach oben empfielt sich allen, die den Lautsprecher nahe an die Hinterwandpostitionieren wollen.

Produkte

Keramix II